Rasenheizung

Was ist unter dem Rasen los? Rasenheizung - Thema zur Fußball EM 2016

Zur Fußball EM interessiert wahrscheinlich die Meisten was auf dem Rasen los ist. Doch was steckt unter dem Rasen?

Roland Müller, unser Lagerist, hat die zündende Idee. Ich baue ein Modell, so können wir anschaulich zeigen, wie eine Rasenheizung funktioniert und welches WINKLER TECHNIK Produkt dazu eingesetzt werden kann… Er nimmt Federschienen, Rohre, Sand, Erde, Rasen, Ball, Tor und "Fußballspieler". Fertig ist das Modell (siehe Bild unten).

Und so funktioniert die Rasenheizung: Wie bei einer Fußbodenheizung wird unter dem Rasen ein Rohrnetz verlegt. Im Bedarfsfall wird durch die Rohre warmes Wasser und Frostschutzmittel durchgeleitet und somit die Temperatur reguliert. Dies reicht in der kalten Jahreszeit für das Abtauen oder zur Freihaltung von Schnee- und Eis.

Vorteile: Somit können die Spieler ganzjährig spielen und trainieren und es gibt weniger Verletzungsgefahr für die Sportler. Übrigens: in Deutschland ist die Rasenheizung sogar vom DFB (Deutscher Fußballbund) für die Stadien der 1., 2. und 3. Bundesliga vorgeschrieben.

WINKLER TECHNIK wünscht allen Fans eine tolle EM und faire Fußballspiele die begeistern!